Startseite » Wir sehen uns » Das Kaffeehaus – ein Ort der Kultur

Das Kaffeehaus – ein Ort der Kultur

Das Kaffeehaus ist als Ort der Kunst, Kultur und Literatur bekannt. In Wien ist es eine Institution, um so größer war die Freude, dass die Wiener Künstlerin Waltraud Zechmeister den Ausstellungsreigen im Wolkenburger Café Stefan eröffnete. Neben vielen, von Kay Thiele gesammelten Exponaten zum Thema Kaffee, sind auch Arbeiten von Künstlern aus dem In- und Ausland u. a. “Kaffeemalerein” des Peniger Fotokünstlers und Landschaftsmaler René Rose zu sehen.

IMG-20190204-WA0008-1IMG-20190204-WA0018

Musikalisch hat das Café Stefan auch einiges zu bieten. Andreas Thomä von der Chemnitzer Band liZENSIERT stellte das Album “copyright” vor und nahm sich eine Stunde Zeit um CD’s zu signieren und Fragen zu beantworten.

IMG-20190204-WA001020180718_123712-2_resized

IMG-20190128-WA0000 Schauen sie doch auch mal rein!

Die Ausstellung ist bis zum 04. September 2019 geöffnet.

Fotos: René Rose, Ilka Jost

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>