20200529_205736

Kunst-Spaziergang

0

Pfingsten stand auch in diesem Jahr wieder ganz im Zeichen der Kunst. Auch wenn wir in diesem Jahr “außergewöhnliche Wege gegangen sind”.

Weiterlesen...
IMG-20200508-WA0014

Himmlische Kunstwerke

0

Viel Begeisterung fand die Anfang des Jahres von bekannten Fotokünstlern ins Leben gerufene Aktion “Heiter bis wolkig”. Zum 20-jährigen Bestehens des Heimatvereins Wolkenburg-Kaufungen e.V. unter Leitung von Katrin Kaminsky hatten die Künstler die Idee, sich im wahrsten Sinne des Wortes einmal künstlerisch der heimischen Wolken anzunehmen. So entstanden himmlische Kunstwerke mit Sehenswürdigkeiten und traumhaften Landschaftsaufnahmen […]

Weiterlesen...
2020-05-02 23.25.26

Waltraud Zechmeister: Kulturvernetzung Wien (KURVE)

0

Vielen Dank für die Glückwünsche! Seit Jahren arbeiten wir phantastisch zusammen! Zuletzt unterstützte Waltraud durch ihr umfangreiches kulturhistorisches Wissen die Aktion “Heiter bis wolkig” die Fotokünstler Anfang des Jahres ins Leben riefen. Da ihr die künstlerische Förderung von Jugendlichen sehr am Herzen liegt, kennen viele Kinder Mag. Waltraud Zechmeister und den Wiener Kater Hansi durch die “Schatzkiste” an […]

Weiterlesen...
20200408_122939-1_resized

Der Sagenschatz des Muldentals

0

Sagen, Mythen und Legenden, über viele Generationen erzählt und irgendwann aufgeschrieben und so vor dem Vergessen bewahrt, sind noch heute Zeugen einer vergangenen Zeit. Jedes Jahr begeben sich Heimatforscher und Künstler mit Kindern auf Zeitreise und “erwecken alte Sagen wieder zum Leben”. Die Geschichte der “Muldennixe”, die “Zwickauer Schwanensage” und viele andere mehr wurden so […]

Weiterlesen...
IMG-20200408-WA0001

Die Nixe fällt ins Wasser

0

Liebe Kinder, da einige Events ausfallen, müssen wir etwas improvisieren und sie in Home-Aktivitäten umwandeln. Alle kleinen Taucher und Wassernixen die Lust haben, können ebenfalls Zuhause malen. Bemalt Steine mit Meeresbewohnern und Unterwasserlandschaften. Ich empfehle zum Malen wasserfeste Acrylfarbe und bläulichen Fluorit. Natürlich könnt ihr auch auf Schatzsuche gehen und in eurem Garten einen Stein […]

Weiterlesen...
2020-03-19 15.54.42

WUNSCH-STEIN-GARTEN

1

Der Peniger Landschaftsmaler René Rose und Kay Thiele, der wegen seiner Menschlichkeit, seinen romantischen Ideen und seines liebevollen Wesens von vielen Menschen geschätzt wird – waren Beide ganz angetan von der Idee der Wunsch- und Glückssteine. Sie fanden auch schnell Gleichgesinnte, wie die Buchstaben-Magierin Margit Aurich, die schon lange ihre kleinen Verse und Gedichte auf […]

Weiterlesen...
IMG-20200318-WA0009

Dreams come true

0

Wenn er malt schlagen Kinderherzen höher! Geoffrey-Erfinder, Landschaftsmaler und Fotokünstler René Rose aus Penig hat sich wieder etwas Neues einfallen lassen, was Jung und Alt gleichermaßen freut. Seine “Wunschstein-Aktion” begann mit einer Ausstellung selbst bemalter Steine aus dem Muldental. Dann hatten die Kinder die Gelegenheit sich zu verkleiden und sich kreativ zu betätigen. Nun sollte […]

Weiterlesen...
20200130_144206_resized

Spinnen-Weben-Wirken

1

Auf die Spuren der ersten sächsischen Maschinen-Schafwollspinnerei begibt sich der Heimatverein Wolkenburg-Kaufungen e.V. am Sonnabend, den 16. Mai 2020. Die ca. 2,5 stündige Führung startet 14 Uhr auf dem Parkplatz des Schlosses Wolkenburg und vermittelt Wissen über die Anfänge der industriellen Revolution der Textilindustrie in Sachsen. Katrin Kaminsky, die Vorsitzende des Heimatvereins, organisiert gegen einen […]

Weiterlesen...
20170703_164211-1

Heiter bis wolkig

0

Zur Neueröffnung des Cafés VILA HERMES CAFÉ DO BRASIL in Wolkenburg, waren zahlreiche Künstler und Vertreter regionaler Vereine geladen. Fotokünstler nutzten diese Gelegenheit und starteten ihr neues Projekt “Heiter bis wolkig”. Namenspaten waren nicht nur die heitere Stimmung in der Künstlerrunde und der Ortsname Wolkenburg, es soll vor allem um Himmelsfotografie und Solargrafie gehen. Ilka Jost, […]

Weiterlesen...
Weihnachtsstern

Leise rieselt der Schnee

0

Heute verwandelte sich wieder Alles für einige Stunden in ein winterliches Wunderland. Man konnte in die “Schatzkiste” schauen, den Wunschbaum schmücken, Schneeflocken basteln oder ihnen beim rieseln zuschauen. Mein großer Dank gilt allen Künstlern, die etwas in die “Schatzkiste” gelegt haben sowie allen Freunden die mitgeholfen und mitgesammelt haben. Das “Kunstatelier für Pűppschen” wurde in […]

Weiterlesen...