Startseite » Allgemein » Wer bist du?

Wer bist du?

Ich bin Künstlerin Daniela Kunze-Seyfarth.

Wer bist du?

710530533_85623

So viele Menschen lesen meinen Blog. Schreibt mir doch bitte, wer Ihr seid. Ich freue mich, mehr über Euch zu erfahren.

(Foto: S. Schneider)

Bis jetzt 23 Kommentare

  1. Kunst I N I T I A T I V E unARTig —> Anita Fried und Karin Lämmle

    Aufruf zum MAIL-ART-PROJEKT – Tierisches und Menschliches -

    Alle Künstler sind aufgerufen, eine oder mehrere Postkarten zum Thema per Post zu schicken.
    Einsendeschluss 31. Januar 2016.
    Die Beiträge werden gesammelt, dokumentiert und veröffentlicht und gehen anschließend auf eine Wanderausstellung.

    Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen sind auf der Webseite http://www.unartig.eu

    Wir hoffen auf eine rege Teilnahme. Gerne kann das Projekt auch weiter publiziert werden.

    • Marlies Dornfeld sagt:

      Hallo an die Künstlerinnen,
      sehr interessant ist der Aufruf zum Mail Art Projekt!
      Malerische Grüße
      Marlies Dornfeld

    • Künstlerin Daniela Kunze-Seyfarth Künstlerin Daniela Kunze-Seyfarth sagt:

      Hallo Marlies,

      machst du beim “MAIL-ART-PROJEKT” mit?

      ♡lichst deine Daniela

    • Marlies Dornfeld sagt:

      Liebe Daniela,
      ja ich mache bei dem Projekt mit!
      Habe nachgefragt, ob auch Fotos meiner Bilder o.k. sind,
      Es können auch Fotos sein, eine Kleinigkeit male ich original!
      Machst Du dabei mit?
      Liebe Grüße von Marlies

  2. René Rose sagt:

    Ich bin:

    … jemand der gerne malt. Jemand der sich für Kunst interessiert – sie betrachtet und verstehen will. Ich mag Farben, am liebsten bunt. Sie streicheln unsere Seele und erwecken Gefühle. Ich male nicht täglich, weil ich meine Pausen brauche, um Neues zu erleben. Unter Menschen zu sein ist wichtig. Maler fühlen sich manchmal einsam in ihrem Atelier. Mit der Zeit verändert sich die Malerei. Man wird geschickter, mutiger und erfahrener.

    Ich will:

    Ich möchte Bilder schaffen, um die Menschen zu erfreuen und zum nachdenken anregen. Die Wirklichkeit in ein anderes Licht rücken… in mein Licht. Durch meine Brille gucken. Ob realistisch oder abstrakt. Jedes Ding hat sein Gewicht und interessiert die Leute mehr oder weniger. Beides kann gut sein, wenn es gut gemacht ist. In meinem Kopf gibt es noch viele Ideen, die ich verwirklichen will. Laßt euch überraschen…

    Ich will nicht:

    Ich will nicht, dass ein Bild nur durch den hohen Verkaufspreis gut wird. Gutes muss nicht immer teuer sein. Ich hoffe immer auf neue Inspirationen und Motivation beim Malen. Wenn mir die Ideen und die Schaffenskraft ausgehen würden, wäre das schlimm.

    Es war ein schöner Nachmittag bei Daniela Kunze-Seyfarth. Danke, dass ich Platz auf deinem roten Sofa nehmen durfte.

    Besucht mich doch auch einmal auf meiner Internetseite: http://www.kunstmalerei-rose.de

    Viele Grüße René Rose.

  3. Karsta Hönicke sagt:

    Schön!

    Gruss Karsta

  4. Marlies Dornfeld sagt:

    Ich bin
    voller malerischer Inspiration, neugierig, naturverbunden, tierlieb und lernfreudig.
    Seit früher Jugend habe ich Freude Erlebtes malerisch auszudrücken.
    2008 war mein malerischer Neustart..
    Es ist ein wichtiger Teil meines Lebens.
    Wenn ich Werke schaffe symbolisieren sich darin verschlungene Zeichen und Farbspiele, die in den tiefen Wurzeln meines Unterbewusstseins verborgen sind.
    Die Natur ist der Träger meines Empfindens.

    Ich will
    mein Wissen allgemein und speziell für des Malen erweitern.
    Mit der Auseinandersetzung möchte ich meinen Blick auf die Dinge schärfen und sensibilisieren.
    Das Erlebte in meinen Bildern möchte ich Menschen vermiteln und damit Neugierde und Freude erzeugen.
    Für meine Ideen Dreckecken im öffentlichen Bereich malerisch zu gestalten
    suche ich interessierte Künstler für die Umsetzung.
    Meine malerische Idee sprechende Farben umzusetzen zum Thema Interkulturell
    brauche ich eine entsprechende Umrahmung.
    Dass möchte ich!!!!!

    Ich will nicht
    rückwärts gehen,
    keine Gewalt, keine Intrigen und keine Unmenschlichkeit!

  5. Marlies Dornfeld sagt:

    Liebe Daniela,
    ich mache bei dem Projekt mit.
    Hatte nachgefragt und weiss, dass auch Fotos meiner Bilder möglich sind.
    Eine Kleinigkeit habe ich original gemalt.
    Du machst sicher auch mit!?
    Liebe Grüße von Marlies

  6. Simone Süß sagt:

    Wer bin ich:

    Ich bin ein kreativer Mensch der immer wieder auf der Suche nach einer neuen Herausforderung ist. Ich liebe schöne Dinge und erschaffe sie auch gern. Dazu gehört auch gutes Essen und die Neugierde, immer etwas neues zu probieren.

    Was ich will?

    Kontakt zu netten Menschen, die diese Interessen teilen.

    Was ich nicht will?

    Auf der Stelle stehen bleiben.

    • Hallo Simone,

      ich freue mich so sehr von dir zu lesen. Du hast mir im “Gasthaus Giegengrün” erzählt, dass kochen und fotografieren zu den Dingen gehören die du liebst. Dann bist du hier in unserem

      Blog über Kunst und Kultur

      genau richtig.

      Wir freuen uns schon mehr über dich zu lesen.

      ♡liche Grüße Daniela

  7. Junge Gemeinde - Ichthys sagt:

    Vielen lieben Dank, dass Sie uns so lieb angeschrieben haben. Wir von der Jungen Gemeinde in Glauchau sind sehr dankbar, dass Sie zu unserem Krippenspiel gefunden haben und besonders, dass es Ihnen gefallen und Sie angesprochen hat.
    Wir sind
    eine Gruppe jugendlicher Gemeindemitglieder, die sich treffen um gemeinsam zu reden, zu spielen und vor allem um Gottes gute Nachricht in jugendgerechter Form weiterzugeben.
    Wir wollen
    Teenager erreichen, die Gott noch näher kennen lernen wollen, wir wollen gemeinsam schöne Zeit verbringen, singen, reden und schauen, was wirklich wichtig ist.

    Viele liebe Grüße aus Glauchau! :)

    • Liebe “Junge Gemeinde – Ichthys”,

      ich war unglaublich begeistert von der modernen Umsetzung einer uralten heiligen Geschichte und der grandiosen künstlerischen Leistung von Sängern, Musikern und Schauspielern.

      Vielen Dank und liebe Grüße Künstlerin Daniela Kunze-Seyfarth

  8. Hallo, ich möchte euch doch mal die Künstlerin Anna Ansorge vorstellen, die die Region Sachsen bei unserem Projekt: Europaletti-Deutschland, deine Regionen vertreten wird. Der Beitrag ist auf http://www.euro-paletti.eu zu sehen.

    Liebe Grüße,
    Michael Schleicher

  9. Rene Rose sagt:

    Hallo Michael!

    Coole Aktion.
    Die Arbeit von Anna Ansorge gefällt mir.

    Viel Erfolg mit dem Projekt wünscht euch René.

  10. Hallo Daniela,
    es war mir eine Freude deinen Blog zu durchstöbern!

    Wer bin ich

    Kunstmalerin aus dem Oldenburger Land.
    Mein Motto lautet:
    “Exklusive Kunst für die Sinne!”
    Ich beschäftige mich mit Fotorealismus.

    Was ich will
    Netten Austausch über Kunst, Kunsttechniken und über dieses & jenes:-)

    Was ich nicht will

    Das meine Bilder in den Menschen etwas negatives auslöst.

    Kreative Grüße aus dem Oldenburger Land

    • Hallo Peggy,

      herzlich willkommen im Blog, wir hoffen, noch viel über Dich, Deine Ausstellungen und Deine Kunstprojekte im Blog zu lesen. Ich habe mir Deine Internetseite angesehen und da ich großer Blumenfan bin, war ich natürlich begeistert. Am faszinierendsten fand ich jedoch die Stillleben mit den Ballons und die Süßigkeiten…

      Und Motorradfans sind in unserer Gegend immer genau richtig. In Blog findest du dazu auch Fotos.

      Liebe Grüße sendet Daniela

  11. Steven Kroeger sagt:

    Hello my name is Steven Kroeger I currently am working with pencil, markers, and crayons. I mostly draw portraits the bulk of my subject matter Are portraits of pretty woman . I have completed a series of homeless people. My work will be featured in an upcoming book Entitled “Homeless in America.. A National Disgrace.” Written by (Chef) Arnold Abbott of Ft Lauderdale FL. Arnold is 93 years old and has program to feed the homeless On an ongoing basis. I like to complete my drawings within 10 to 15 minutes and The goal is the capture the personality of the person. I also draw abstract faces and surreal pieces when I get into the mode. I will be creating more interesting drawing s in the future. Steven Kroeger : Artist

    • Ich habe mich sehr gefreut, dass ich Steven kennenlernen durfte. Er lebt an der amerikanische Ostküste und engagiert sich sozial und zeichnet einfach phantastisch.

      Ein wunderbarer Mensch und ich hoffe sehr, dass er mich auf seiner nächsten Europareise im Atelier besucht.

  12. Dear Daniela,

    my name is Krzysztof Lozowski. I am a freelance artist from Warsaw. I create oil paintings, drawings, watercolors and posters. Among my output there are also excellent cartoons of celebrities from the world of theater, music, politics and cabaret. My works have been presented in many individual and group exhibitions both in my country and abroad. In addition, my artworks can be found in private collections, for example in Germany, Great Britain, Switzerland, Norway, Belgium, Austria, France, Greece, the United States and Japan. I have been a member of the Association of Polish Artists since 2004.
    You may find my artworks here:

    http://www.artmajeur.com/lozowski

    https://www.facebook.com/LozowskiKrzysztof/

    Kindest regards,
    Krzysztof

    • Märchenhafte Bilder, romantische Mohnblumen, lebensnahe Tierfiguren… in einem unverwechselbaren Malstil.

      Schaut mal rein, da überzeugen nicht nur die Bilder sondern auch der Preis! Und Polen ist auf jeden Fall mal eine Reise wert. Ich war schon öfters dort und war begeistert von Land, Leuten und dem guten Essen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>