Startseite » get-together  » Vorhang auf für Waltraud Zechmeister!

Vorhang auf für Waltraud Zechmeister!

Der Lebensweg von Waltraud Zechmeister beginnt in Wien, wo sie am 9.5.1958 das Licht der Welt erblickt.

Von 1976 bis 1980 studiert sie Germanistik und Romanistik für das Lehramt und ab dem Schuljahr 1985/86 unterrichtet sie am BORG 1. Im September 2008 beginnt sie die Ausbildung zur ganzheitlichen Kunsttherapeutin, die sie dazu bringt mit ihren literarischen und bildnerischen Werken an die Öffentlichkeit zu gehen. Zahlreiche Publikationen in Literaturzeitschriften, Lesungen und Vernissagen folgen.

2015 und 2016 erscheint jeweils ein Buch von Waltraud Zechmeister im avorell Verlag.

Im April 2015 erscheint der Lyrikband “Beziehungsweise(n)”. Es geht in den Gedichten um Beziehungen in allen ihren Ausprägungen, sei es die Beziehung zum Partner oder die zum Leben oder dem Tod – alle Facetten sind hier zu finden.

Im Mai 2016 erscheint der Band “Venuskristalle”. Es handelt sich dabei um eine Sammlung von Kurzprosatexten, die sich mit der weiblichen Sicht auf die Welt auseinandersetzen.

Seit der Ausgabe 2015 findet sich ein Eintrag zu Waltraud Zechmeister und ihren Kunstaktivitäten in der OXFORD ENCYCLOPEDIA. Zu einem Eintrag in den Band “Successful People in Germany and Austria” kommt man nur durch Empfehlung von erfolgreichen Menschen, die schon in die Encyclopedia aufgenommen wurden. Anschließend kommt es zu einem Gespräch mit dem verantwortlichen Redakteur, Michael Nikodemus. Und wenn man dann als den Erfolgreichen zugehörig befunden wird, wird man aufgenommen in die Encyclopedia. (http://www.oxfordpedia.com/book/3vDEAT.pdf)

2016 gründet Waltraud Zechmeister gemeinsam mit Manfred Loydolt das Theaterfestival “Sommer im Palais Palffy” (Näheres dazu unter www.theaterverein-vorhang-auf.com).

image-1

Nun möchte ich Euch gerne ihr neustes Projekt vorstellen:

image

Das Wiener online Magazin KURVE – ein phantastisches Projekt zur Kulturvernetzung!

Zwei Ausgaben sind schon erschienen. In Beiden konnte man etwas über das Kunstatelier SEYF ART H lesen, dafür möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bedanken.

Ich wünsche Waltraud viel Erfolg mit ihrem Magazin KURVE und rufe alle Blogleser auf, sich das Magazin anzuschauen.

www.kulturvernetzung.jimdo.com

Und vielleicht lese ich schon bald etwas über Euch im Magazin für KUltuRVErnetzung!

Von den vielen Bildern, die Waltraud gemalt und ausgestellt hat, gefällt mir dieser Stern am besten.

image-2

Möge er als Glücksstern über der KURVE leuchten!

 

Fotos: Waltraud Zechmeister

 

 

Bis jetzt 3 Kommentare

  1. Ja, die Ausgabe 2/2017 der KURVE ist im Werden, noch bis zum 30.6. können Beiträge unter vorhang_auf@outlook.com eingereicht werden, die ich dann in die Ausgabe 2/2017 stelle. Es können 5 Bilder und ein kurzer Text oder ein langer Text oder die Ankündigung einer Veranstaltung oder eines neu erschienen Buches.
    Der Link zur jeweiligen Ausgabe wird dann in den Sozialen Medien verteilt.
    Dafür ist ein Unkostenbeitrag von 10,- auf das Konto des Theatervereins “Vorhang Auf!” zu überweisen,
    ich freue mich auf deinen Beitrag
    Waltraud

  2. Seit heute ist die KURVE auch im Facebook mit einer Seite vertreten
    https://www.facebook.com/KURVE209/
    Schaut vorbei, es gibt Neues zu entdecken. Ich freue mich auf euch
    Waltraud

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>